Starte gemeinsam mit uns in diesem kostenlosen Kurs in die Welt der Künstlichen Intelligenz. Experimentiere mit Maschinellem Lernen, diskutiere soziale Folgen und lerne auf spielerische Art KI kennen.

Selbststudium
Kurssprache: Deutsch

Kursinformationen

Kursbeschreibung

Heutzutage begegnen wir Künstlicher Intelligenz (KI) überall. Sie wird in unseren Smartphones und Autos verwendet und im Gesundheitswesen eingesetzt. Woher weiß unser Handy, welches Lied wir gerade hören wollen? Wie können Autos autonom fahren? Wie können Computersysteme erkennen, ob eine Person krank ist oder nicht? Klingt wie Zauberei?

In diesem Kurs werden wir die Grundlagen und Ideen von KI entdecken. Gemeinsam erarbeiten wir, was Künstliche Intelligenz bedeutet, wie ein Computer lernen kann, ein Spiel zu spielen, und was symbolische KI von Maschinellem Lernen unterscheidet. Wir erkunden verschiedene Arten von Maschinellem Lernen, um vorherzusagen, ob unsere digitalen Äffchen beißen, oder um reich zu werden, indem wir im Wilden Westen auf Goldsuche gehen. Wir werfen auch einen Blick auf die sozialen Folgen Künstlicher Intelligenz und diskutieren, ob Maschinen wirklich denken können und welche Auswirkungen KI auf unsere Gesellschaft hat. Falls du KI auch an andere vermitteln möchtest, haben wir noch einige Ideen und Lehrmaterialen für dich vorbereitet. Komm mit uns auf die Reise durch die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz.

Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu diesem Kurs sagen:

  • "Großes Lob - durch Eure spielerische, aber gleichzeitig präzise und kompakte Darstellung der Sachverhalte hab ich es endlich verstanden und konnte sogar die Übungen mit Freunden teilen :)" Link zum Originalbeitrag

  • "Super Kurs, sehr hands-on, das hat mir viel Freude gemacht!" Link zum Originalbeitrag

  • "Als Informatik-Lehrerin bin ich an gut aufbereitetem Material interessiert und finde diesen Kurs sehr gut inkl. der vielen Übungsaufgaben und die vielen externen Links. Danke dafür und ein ganz großes Lob!" Link zum Originalbeitrag

  • "Vielen Dank für den Einblick in die KI. Anhand der von euch super aufbereitetetn Beispielprogramme in SNAP konnte ich die Vorgehensweise, wie Rechner Probleme lösen und Regeln finden, nachvollziehen bzw. ein Grundverständnis hierfür erlangen. Der Kurs war für mich eine Bereicherung." Link zum Originalbeitrag

Kursinformation

Kursinhalte

Woche 1: Die Welt der KI
Woche 2: Mehr darüber wie Maschinen lernen
Woche 3: Das kleinere (und das größere) Bild
Woche 4: Abschlussprüfung

Zielgruppe

  • Alle, die die Grundlagen künstlicher Intelligenz kennenlernen wollen.
  • Lehrkräfte, die sich für die didaktische Aufbereitung von KI für den Unterricht interessieren.

Kursvoraussetzungen

Keine. Wir empfehlen jedoch, den Chrome- oder Firefox-Browser zu installieren, um an den Programmieraufgaben in Snap! teilzunehmen.

Weitere Lernmöglichkeiten

Lernmaterial

  • Woche 1:

    Die Welt der KI
  • Woche 2:

    Mehr darüber wie Maschinen lernen
  • Woche 3:

    Das kleinere (und das größere) Bild
  • Lob und Änderungswünsche:

    Wir freuen uns über Ihr Feedback ...
  • Abschlussprüfung:

    Viel Erfolg!

Diesen Kurs reaktivieren

Diesen Kurs können Sie reaktivieren und so die Möglichkeit erhalten, sich noch für einen Leistungsnachweis zu qualifizieren. Weitere Informationen finden Sie hier — oder buchen Sie jetzt!

Für diesen Kurs einschreiben

Der Kurs ist kostenlos. Legen Sie sich einfach ein Benutzerkonto auf openSAP an und nehmen Sie am Kurs teil!
Jetzt einschreiben

Lernende

Aktuell
Heute
2.610
Kursende
19. Mai 2021
2.064
Kursstart
20. April 2021
1.273

Bewertungen

Der Kurs wurde mit durchschnittlich 4.62 Sternen bei 347 abgegebenen Stimmen bewertet.

Anforderungen für Leistungsnachweise

  • Den Leistungsnachweis erhält, wer in der Summe aller benoteten Aufgaben mindestens 50% der Höchstpunktzahl erreicht hat.
  • Die Teilnahmebestätigung erhält, wer auf zumindest 50% der Kursunterlagen zugegriffen hat.

Mehr Informationen finden Sie in den Richtlinien für Leistungsnachweise.

Dieser Kurs wird angeboten von

Stefan Seegerer

Stefan entdeckte seine Leidenschaft für Informatik schon als Kind beim Gestalten eigener kleiner Spiele. Das ist auch einer der Gründe, warum er Informatiklehrer wurde. Mit seiner Arbeit in der Didaktik der Informatik möchte er diese Leidenschaft auf spannende, spaßige und kreative Weise weitergeben. Daher hat er während seiner Tätigkeit an der Universität Lernmaterialien für verschiedenste Bereiche der Informatik entwickelt.

Tilman Michaeli

Tilman forscht und lehrt an der Professur für Didaktik der Informatik der Freien Universität Berlin. In seinen Projekten entwickelt er Konzepte und Materialien für die Vermittlung von Debuggingfähigkeiten im Unterricht, zeigt, dass künstliche Intelligenz eben kein “Hexenwerk” ist, oder ermöglicht Kollaboration in Programmierprojekten. Damit will er Informatik nicht nur erklären, sondern jede und jeden dazu befähigen, die digitale Welt aktiv und kreativ mitzugestalten.